Was bringt die Risikolebensversicherung

Eine Risikolebensversicherung ist eine Form der Lebensversicherung, die darauf abzielt, den finanziellen Schutz der Hinterbliebenen im Falle des Todes des Versicherungsnehmers zu gewährleisten. Im Gegensatz zu anderen Arten von Lebensversicherungen, wie beispielsweise einer Kapitallebensversicherung, die eine Sparfunktion haben, zahlt die Risikolebensversicherung nur dann aus, wenn der Versicherungsnehmer während der Laufzeit stirbt. Hier sind einige wichtige […]
ONLINE-MAGAZIN

Versicherungs-News

Ob Neuigkeiten, wichtige Änderungen oder nützliche und gewinnbringende Tipps, wir halten Sie auf dem Laufenden. Schauen Sie daher öfters mal vorbei und verpassen Sie nichts.

Eine Risikolebensversicherung ist eine Form der Lebensversicherung, die darauf abzielt, den finanziellen Schutz der Hinterbliebenen im Falle des Todes des Versicherungsnehmers zu gewährleisten.

Im Gegensatz zu anderen Arten von Lebensversicherungen, wie beispielsweise einer Kapitallebensversicherung, die eine Sparfunktion haben, zahlt die Risikolebensversicherung nur dann aus, wenn der Versicherungsnehmer während der Laufzeit stirbt. Hier sind einige wichtige Faktoren, die Sie bei der Entscheidung für eine Risikolebensversicherung berücksichtigen sollten.

Versicherungssumme Die Versicherungssumme ist die Summe, die die Versicherungsgesellschaft an die Begünstigten zahlt, wenn der Versicherungsnehmer stirbt. Bei der Festlegung der Versicherungssumme sollten Sie die Bedürfnisse Ihrer Hinterbliebenen berücksichtigen, um sicherzustellen, dass sie nach Ihrem Tod finanziell abgesichert sind. Sie sollten auch Ihre aktuellen Schulden, Hypotheken und andere Verpflichtungen berücksichtigen, um sicherzustellen, dass Ihre Familie keine finanziellen Schwierigkeiten hat.

Laufzeit Die Laufzeit der Versicherung bestimmt, wie lange die Versicherung gültig ist. Sie sollten die Laufzeit der Versicherung an Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen. Wenn Sie beispielsweise junge Kinder haben, möchten Sie möglicherweise eine längere Laufzeit wählen, um sicherzustellen, dass Ihre Kinder finanziell abgesichert sind, bis sie erwachsen sind. Wenn Sie älter sind und Ihre Kinder bereits erwachsen sind, können Sie möglicherweise eine kürzere Laufzeit wählen.

Gesundheitszustand Ihr Gesundheitszustand spielt eine wichtige Rolle bei der Entscheidung, ob Sie eine Risikolebensversicherung abschließen können und wie hoch Ihre Prämie sein wird. Wenn Sie bereits bestehende gesundheitliche Probleme haben, kann dies zu höheren Prämien führen oder dazu führen, dass Sie von der Versicherung ausgeschlossen werden. Es ist wichtig, Ihre aktuellen gesundheitlichen Probleme und Vorerkrankungen bei der Beantragung der Versicherung offen zu legen, um sicherzustellen, dass Sie eine Versicherung erhalten, die Ihren Bedürfnissen entspricht.

Prämie Die Prämie ist der Betrag, den Sie an die Versicherungsgesellschaft zahlen, um die Versicherung abzuschließen. Die Höhe der Prämie hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z.B. der Versicherungssumme, der Laufzeit der Versicherung, Ihrem Alter und Ihrem Gesundheitszustand. Vergleichen Sie die Prämien verschiedener Versicherungsgesellschaften, um sicherzustellen, dass Sie die beste Option für Ihre Bedürfnisse auswählen.

Abschluss der Versicherung Der Abschluss einer Risikolebensversicherung ist ein wichtiger Schritt, um sicherzustellen, dass Ihre Hinterbliebenen nach Ihrem Tod finanziell abgesichert sind.

Hier geht es zur Risikolebensversicherung

Wohngebäude

Rufen Sie uns direkt an oder Vereinbaren sie einen Rückruf: 04707 8888204

Aktuelle News

Was ist: Die Hausratversicherung
Eine Hausratversicherung ist eine Art von Versicherungspolice, die den Inhalt eines Hauses oder einer Wohnung gegen Schäden oder Verluste durch Ereignisse wie Diebstahl, Feuer, Wasserrohrbruch oder Naturkatastrophen absichert. Typischerweise deckt eine Hausratversicherung persönliche Gegenstände wie Möbel, Elektronik, Kleidung, Schmuck und andere Wertgegenstände ab, die sich im Inneren des versicherten Gebäudes befinden. Die Versicherung kann auch […]
Mopedversicherung: Mopeds, Mofas und Roller tragen ab 1. März blau
Wer mit dem Mofa, Moped, Roller oder eBike auf die Straße will, muss ein auch in diesem Jahr neues Kennzeichen aufschrauben. Ab dem 1. März 2024 darf mit seinem Gefährt nur noch auf die Straße, wer sein schwarzes durch ein blaues Kennzeichen ersetzt hat. Wer weiterhin mit der schwarzen Plakette fährt, riskiert hingegen viel. Denn […]